Juni 2011

Die Eisbären verpflichten Bergstermann und Nieberle

21.06.2011

Quantität und Qualität gesteigert

„Mit den beiden haben wir weiter das erfüllt, was wir uns im April auf die Fahnen geschrieben haben: die Quantität zu steigern und das Ganze mit Qualität zu besetzen“, freut sich Trainer Carsten Plate. „Nur so lässt sich der Konkurrenzkampf aufrecht erhalten.“

Christian Nieberle wechselt von den Moskitos Essen zu Lippe Hockey Hamm. Bei den „Stechmücken“ sammelte der 26-jährige Angreifer 19 Scorerpunkte in 43 Begegnungen. Malte Bergstermann (27) kommt vom Ligakonkurrenten EV Duisburg. Dort kam er in 47 Partien auf 27 Zähler.

Der bisherige Kader der Eisbären: Tor: Benjamin Voigt, Patrick Hoffmann Verteidigung: Niko Bitter, Tim Pietzko, Martin Köchling, Nils Sondermann, Sebastian Licau Angriff: Malte Bergstermann, Christian Nieberle, Jiri Svejda, Milan Vanek, Christian Gose, Matthias Potthoff, Karl Jasik, Tim Linke, Robin Loecke, Constantin Wichern, Christoph Feske

Verstärkung für den Eisbären Sturm

18.06.2011

Die Hammer Eisbären rüsten weiter für die kommende Saison in der Eishockey-Oberliga auf und verpflichteten die beiden Angreifer Tim Linke (26) vom EHC Netphen und dessen Cousin Constantin Wichern (21) von der 1b des Iserlohner EC. Desweiteren verlängerte Christoph Feske (28) seinen Kontrakt bei Lippe Hockey Hamm.

Der Kader der Eisbären wächst weiter

08.06.2011

Die Hammer Eisbären haben drei weitere Personalstellen besetzt. Mit Stürmer Christian Gose, Verteidiger Martin Köchling und den als Back-up verpflichteten Goalie Patrick Hoffmann nimmt der Kader des Eishockey-Oberligisten immer weiter Form an.

Gose kommt von den Passau Blackhawks an den Maxipark. Vor der Zeit beim Süd-Oberligisten stand der 20-Jährige bereits drei Monate lang im LHH-Team. Köchling geht dabei nun mehr in sein achtes Jahr in Hamm, während der 21-jährige Hoffmann als Nummer zwei hinter Benjamin Voigt fungieren soll. „Patrick ist ein junger Mann, der von Benni lernen will und im Training die Chance bekommt, sich für Einsätze zu empfehlen, die er sicherlich bekommen wird, um Benni auch mal zu entlasten“, sagt Eisbären-Coach Carsten Plate.

Zurück in die Zukunft

07.06.2011

Carsten Plate, Trainer der Hammer Eisbären, spielte damals selber dreieinhalb Jahre im Kader der Hammer Eisbären. Für ihn als Trainer schließt sich nun der Kreis. Im Hammsport-Interview konnten wir Interessantes über den vergrößerten Kader, die Ziele und die Vorbereitung auf die kommende Saison erfahren.

{youtube}c2NrkjuFQ3Y{/youtube}

Top-Scorer verlängern

05.06.2011

Gute Nachricht für Verantworliche und Fans der Hammer Eisbären. Die beiden Top-Scorer Jiri Svejda und Milan Vanek verlängern ihre jeweiligen Kontrakte beim heimischen Eishockey-Oberligisten um eine weitere Spielzeit. „Die beiden haben in den vergangenen beiden Spielzeiten gezeigt, wie wertvoll sie sind“, freut sich Trainer Carsten Plate über den Verbleib der beiden Angreifer, die spielerisch „gut zusammenpassen“.