März 2011

Saison mit Sieg beendet

19.03.2011

Mit einem Sieg in Darmstadt konnte der SK Germania Herringen die Saison abschließen. Mit 6:2 (4:2) besiegten die Germanen den Tabellennachbarn – Platz sieben – und können sich nun auf das anstehende Pokalspiel gegen Erstligist RSC Cronenberg vorbereiten.

Mit Verlängerung ins Viertelfinale

13.03.2011

Das Achtelfinale war an Dramatik kaum zu überbieten. Mit 7:6 n. V. (1:3, 6:6) gewannen die Rollhockey-Herren am Samstag das Spiel gegen RHC Friedlingen. Somit stehen die Herringer im Viertelfinale des DRIV-Pokals 2011.

Am 2. April 2011 empfängt der SK Germania in eigener Halle den RSC Croneberg I, Beginn ist 15.30 Uhr. Die weiteren Begegnungen der Auslosung ergaben, RHC Recklinghausen - TuS Düsseldorf-Nord, Valkenswaardse - RC IGR Remscheid sowie RSC Cronenberg II - ERG Iserlohn.

Knaller-Los für SKG im Pokal-Viertelfinale

13.03.2011

Ganz schwer wird es für Rollhockey-Bundesligist SK Germania Herringen im Pokal-Viertelfinale. Ausgerechnet der mehrfache Deutsche Meister RSC Cronenberg ist Gegner am 2. April 2011 in der Glückauf-Halle in Herringen. Die Partie wird um 18 Uhr angepfiffen. Vielleicht gelingt dem SKG ja die Revanche für das verlorene Halbfinale gegen Cronenberg im vergangenen Jahr.