Oktober 2011

Germania wartet weiter auf den ersten Sieg

30.10.2011

Verena Camen

Die Herren des SK Germania Herringen warten auch nach dem dritten Spieltag der Rollhockey-Bundesliga auf den ersten Saisonsieg. Nach zwei unentschieden zu Beginn unterlag man gegen den Tabellenführer ERG Iserlohn mit 2:4 (2:2).

Am nächsten Samstag spielt die Germania um 19 Uhr auswärts beim Valkenswaardse RC.

Germanen kassieren Ausgleich erst kurz vor dem Abpfiff

22.10.2011

Michael Brandt

Auch beim Abpfiff nach dem zweiten Saisonspiel der Germanen in der Rollhockey Bundesliga zeigten sich die Spieler enttäuscht über den Ausgang der Partie. Am ersten Spieltag kassierten die Herringer gegen Remscheid den Gegentreffer zum 9:9 in der letzten Spielminute. In der Landeshauptstadt führten die Germanen bis 90 Sekunden vor dem Ende mit 1:0 gegen TuS Düsseldorf Nord. Ein umstrittener Penalty kostete die Herringer den ersten Saisonsieg und das SKG Team von Trainer Axel Hages mussten sich mit einem 1:1 Endstand zufrieden geben.

Am dritten Spieltag erwarten die Germanen am Sonntag in der Glückauf Sporthalle den Deutschen Vizemeister ERG Iserlohn. Die Sauerländer erzielten zu Hause mit einem 2:2 Unentschieden gegen Meister Cronenberg ebenfalls nur einen Punkt.