Februar 2010

Serke sichert sich mit Sieg die Gesamtwertung der Laufserie

23.02.2010

Gudrun Rodloff von der LG Hamm freute sich über ihren zweiten Platz auf der Halbmarathondistanz und damit den zweiten Platz in der Gesamtwertung.

Alle Ergebnisse des heutigen Tages sowie der Serien-Gesamtwertung auch unter www.lg-hamm.de

TuS Uentrop beim "Halben" der Laufserie zahlreich vertreten

21.02.2010

Dies macht sich insbesondere in der Serien-Mannschaftswertung bemerkbar. Nur eine Herrenmannschaft (d. h. 3 Läufer bei allen Starts in Zeitaddition) und keine einzige Damenmannschaft kamen in die Wertung. Dafür war die Zahl der Einzelstarter für den TuS doch um einiges höher.Beim 15 km-Lauf waren es noch 15 Aktive, heute gingen elf Läuferinnen und Läufer an den Start, um den „Halben“ zu bewältigen.

Das herausragende Resultat lieferte wieder einmal Marleen Holtsträter ab. Sie belegte den 2. Platz in der AK w. Jugend und dies, obwohl sie ebenfalls grippegeschwächt mit angezogener Handbremse laufen mußte. Ihr Einsatz wurde dann in der Serienwertung belohnt, in der sie ebenfalls Zweiter wurde.

Die Bestzeit bei den Männern kam von Ingo Holtsträter, der heute als 115. Läufer insgesamt ins Ziel kam. Angesichts der Leistungsstärke in diesem Halbmarathon ein sehr gutes Ergebnis. Nur kurz dahinter folgte Volker Wittke, ebenfalls Läufer der AK 40, der mit seiner Zeit knapp unter der magischen Grenze von 1 ½ Stunden lag.

Mit den guten Ergebnissen aus der Laufserie und hoffentlich besseren Witterungsbedingungen wollen sich viele Läuferinnen und Läufer des TuS Uentrop nun auf weitere, längere Wettkampfstrecken wie z. B. den Steinfurt-Marathon oder den Hermannslauf vorbereiten. Aber zunächst steht am nächsten Samstag ein weiteres Highlight des Lauftreffs an: Das Olympia-Fieber greift um sich und man trifft zum internen Wettbwerb im Biathlon. Hier müssen alle neben dem Laufen und Walken auch ihre Treffsicherheit auf dem Luftgewehrschießstand beweisen.

 

Halbmarathon als krönender Abschluss der Laufserie

18.02.2010

Andreas Beulertz von der LG Hamm könnte ihm als Verfolger noch gefährlich werden. Jana Hempelmann von den LSF Münster dagegen hat bereits einen recht komfortablen Vorsprung im Frauen-Klassement. Sie hat Sonntag beste Voraussetzungen, Hattrick und Gesamtsieg perfekt zu machen. Meldungen sind Sonntag noch bis eine halbe Stunde vor Laufbeginn für den Veranstaltungstag möglich. Alle Informationen sowie die Ergebnisse der ersten beiden Läufe unter www.lg-hamm.de

Heinz Aßhoff: Ein echtes Hammer Läufer-Urgestein

10.02.2010

Als echtes Hammer Lauf-Urgestein ist Heinz Aßhoff in der Lippestadt ein Begriff. Im Rahmen der Sparkassen Laufserie hat der Aktive des Kanu-Ring Hamm nun ein außergewöhnliches Jubiläum gefeiert. Die Organisatoren  gratulierten ihm beim 15-Kilometer-Lauf zur 150. Teilnahme an einer Laufveranstaltung der LG Hamm.

Super Zeit beim 2. Teil der Laufserie

07.02.2010

Andreas Beulertz von der LG Hamm lief als Dritter (50:34) und damit bester heimischer Läufer ins Jahnstadion ein. Damit bleibt er in der Gesamtwertung der Serie auf Tuchfühlung zu dem führenden Sven Serke. Beste Frau - und damit beinahe uneinholbar auf dem Weg zu Hattrick und Gesamtsieg - war Jana Hempelmann von den LSF Münster. Gudrun Rodloff von der LG Hamm, die bereits im ersten Lauf überzeugte, wurde Siebte (1:02:50).

Für die Gesamtserie heißen die Ergebnisse heute vor allem, dass es spannend bleibt. Die führenden Aktiven haben ihre Form unterstrichen und der Halbmarathon bietet für die Verfolger alle Möglichkeiten, wichtige Sekunden gutzumachen.

Alle Ergebnisse gibt es unter www.lg-hamm.de. Es besteht dort auch die Möglichkeit, Urkunden online auszudrucken.