Juli 2010

SCE- Athleten erfolgreich unterwegs

14.07.2010

In Köln gingen die A-Jugendlichen Frederik Schaeg und Philipp Werner über 400 Meter bzw. 400 Meter Hürden an den Start.
Bei Temperaturen um 40 Grad lief Frederik auf der Stadionrunde in 51,54 Sekunden  Bestzeit und Philipp verfehlte trotz eines Fehlers an der vorletzten Hürde in 57,42 Sekunden nur knapp den Hausrekord.
Immer schneller wird Junior Marcel Liß über 100 Meter. Trotz schwachen Starts lief der SCE-Sprinter in Rüthen mit 11,24 Sekunden Bestzeit. Bei Topbedingungen sollten für Marcel Zeiten um 11 Sekunden möglich sein.
In Espelkamp erreichte die B-Jugendliche Mercedes Pender bei extremen Bedingungen in einem Bahnrenenn über 3000 Meter sehr gute 11;02,08 min.

Erfolgreicher Laufanfängerkursus beim TuS Uentrop

09.07.2010

Unter der Leitung von Laufwart Werner Stephan und einigen Betreuern, wurde die Gruppe dreimal wöchentlich bei individuellen Trainingseinheiten vorbereitet. Alle Teilnehmer haben ohne Ausfälle durchgehalten. Obwohl die Temeperaturen in den letzten Wochen das Training ernorm erschwert haben. Der Abschlusslauf fand am 7. Juli statt, alle Teilnehmer liefen erfolgreich eine Stunde durch.

alt

Viele der Teilnehmer wollen nun beim AOK-Firmenlauf am 13. Juli 2010 einen weiteren Schritt machen und die Distanz von fünfeinhalb Kilometern bezwingen. Hoffentlich bleiben sie dem Laufen treu, der TuS Uentrop würde sich sehr freuen.

Eine Stunde liefen durch: Brigitte Westermann, Silke Holtsträter, Cornelia Dahlmann, Birgit Scheel, Beate Sandbothe, Hiltrud Krätzig und Ute Göhring

Dritte Auflage des Parkhauslaufes am Allee-Center

06.07.2010

Kinder bis sechs Jahre können sich beim Bambinilauf, der über 400 Meter geht, messen. Clown Püppi sorgt bestimmt wieder dafür, dass die Jüngsten mit viel Spaß bei der Sache sind. Für Jugendliche von sieben bis 16 Jahren ist ein Schülerlauf über 1,6 Kilometer (eine Runde) ausgeschrieben. Beim "Jedermannslauf" über 4,8 Kilometer muss der Allee-Center-Kreisel schon mehrfach bewältigt werden (drei Runden). Die erfahrenen Läufer stellen beim "Profilauf" über 9,6 Kilometer (6 Runden) ihr Können unter Beweis.

Rund um die Läufe findet ein buntes Rahmenprogramm statt. Wie jedes Jahr gibt es bei einer großen Tombola attraktive Preise zu gewinnen.

Die Startgebühr beträgt für den Schülerlauf drei Euro, für den "Jedermannslauf" vier Euro und für den "Profilauf" sechs Euro. Der Bambinilauf ist kostenfrei möglich. Eine Meldung ist bis 30 Minuten vor dem Start möglich.

Startzeiten:

Jedermannslauf: 10 Uhr
Bambinilauf: 10.45 Uhr
Schülerlauf: 11.15 Uhr
Profilauf: 12.30 Uhr

Alle Informationen zum Lauf sowie die Möglchkeit zur Online-Meldung unter www.parkhauslauf.com/home.html.