November 2010

Viele Erfolge für SCE: Frust und Trotzsieg für Leonard Reinke

07.11.2010

 

Den Anfang machte Jonas Gregorszewski in der Klasse M8. Für die 1,3 km brauchte er 5:12 Minuten und belegte Platz eins von rund 50 Teilnehmern. Dennis Bandl (M15) startete als Nächster über 2,8 Kilometer. Auch er siegte überlegen mit 10:19 Minuten in seiner Altersklasse.

Sieben weitere Läufer gingen über die fünf Kilometer mit 240 Teilnehmern an den Start. Leonard Reinke heftete sich gleich ans Führungsfahrad und löste sich vom Feld, um - wie er meinte - einen Sieg mit einer guten Zeit herauszulaufen. Doch leider nahm das Führungsfahrad den falschen Weg, so das Leonard nach 19:04 Minuten als Dritter ins Ziel kam (für ca. sechs Kilometer). Ebenso erging es Torsten Chrzanowski, der den letzten Kilometer nicht mehr voll lief. Alle anderen liefen die richtige Strecke. Rainer Lukas erreichte mit 20:24 Minuten in der Altersklasse M40 Platz drei. Justin Lukas lief 20:40 Minuten und das bedeutete Platz eins bei M13. Fabian Gregorszewski belegte Platz zwei bei M12 in 21:38 Minuten.

Mona Pinter, weibliche Jugend B, erlief sich mit 21:41 Minuten Platz eins knapp vor Zümra Kaya, die Platz zwei in 21:45 Minuten belegte. Leonard Reinke war immer noch sauer und meldete aus lauter Frust über 10 Kilometer nach. Diesen Lauf mit über 200 Teilnehmern gewann er überlegen in 36:57 Minuten.