November 2011

Siege und vordere Platzierungen für SCE-Nachwuchs in Unna

27.11.2011

Dieter Wöbbekind

Die 23. Auflage des Kurparklaufs in Unna- Königsborn, der traditionell ein Fixtermin im Wettkampfprogamm des SC Eintracht Hamm ist, brachte dem SCE-Nachwuchs auch in diesem Jahr wieder die erwarteten Erfolge. In den auch überregional gut besetzten Läufen gab es durch Jette Keil ((W7/750m), Justin Lukas (M14/2170m, Maria Blumenroth (W15/ 2170m), Katharina Schröder und Dennis Bandl (w/m B-Jgd/2170m) fünf Klassensiege. Platz zwei belegten die Wettkampfneulinge Niklas Lempa((M6) und Moritz Sand (M7), Louisa Keil ( W9), Niklas Gottbehüt (M8), Jan Thomas ( M10) und Julia Märker (W13/ 1350m), die zeitgleich mit dem Sieger ins Ziel kam. Auf dem 3. Podiumsrang platzierten sich Fynn Willingmann ( M7) und Katja de Rooy ( W14). Leonie Lempa (W8) und Robin Kayser ( M11) rundeten als Vierte die Er-
folgsbilanz des SCE-Teams ab.

Erfolgreiche Läufer

07.11.2011

von Dieter Wöbbekind

Hatten eine prima Ausbeute: Die Läufer des SC Eintracht Hamm. – Foto: SCE

Bei etwas zu warmen Wetter traten elf Läufer vom SCE beim Westerwinkellauf in Herbern an. Die Ausbeute: Sechs erste Plätze und weitere gute Platzierungen.

Den Anfang machte Niklas Gottbehüt über 1300 Meter in 5:13 Minuten und erreichte damit einen zweiten Platz in der Klasse M8. Auf der Schloßrunde, die 2,8 Kilometer lang war, lief Mercedes Pender von 135 Teilnehmern als erste mit einem neuen Streckenrekord von 10:55 Minuten durchs Ziel.

Neuzugang Maria Blumroth benötigte 12:22 Minuten. Das war der zweite Platz bei den Schülerinnen A. Julia Märker belegte den zweiten Platz bei den Schülerinnen B in 13:16 Minuten. Sie hatte jedoch von Anfang bis Ende mit Seitenstechen zu kämpfen. Beim nächsten Lauf über fünf Kilometer lief wieder ein SCE Läufer hinter dem Führungsfahrad über die Ziellinie. Leonard Reinke ließ sich diesen Sieg in neuer persönlicher Bestzeit von 16:23 Minuten nicht nehmen.

Dennis Bandl erreichte den vierten Platz bei der männl. Jgd-B in 20:14 Minuten. Robin Kayser lief ein beherztes Rennen (sein erstes über fünf Kilometer) und wurde mit einem Sieg in der Schülerklasse C belohnt. Seine Zeit: 21:52 Minuten. Katharina Schröder lief zum zweiten Mal und verbesserte sich auf 25:49 Minuten, was bei der weiblichen Jugend-B Platz eins war.

Über zehn Kilometer lief zum dritten Mal ein SCE Läufer als erster über die Ziellinie. Unser nächster Neuzugang Christian Härtel war damit auch Sieger in M30. Seine neue Bestzeit: 35:07 Minuten. Leonard Reinke erlief sich in der Männerwertung den zweiten Platz in 36:35 Minuten. Daniel Dierkes benötigte 38:10 Minuten und kam damit bei M30 auf den zweiten Platz. Somit war auch die Mannschaftwertung deutlich in SCE Hand. Mit 1:49;52 min waren unsere Jungs mit fast zehn Minuten vor dem zweitplazierten Team aus Werne.

Tri-As Läufer in Westerwinkel erfolgreich

06.11.2011

Jutta Weßelmann

Über vordere Altersklassenplatzierungen und gute Ergebnisse zum Saisonabschluss freuten sich die Athleten des Tri-As Hamm am vergangenen Samstag beim 23. Westerwinkellauf. Bei strahlendem Sonnenschein und spätsommerlichen Temperaturen waren über 1000 Läufer aus der Region nach Herbern gekommen, um sich über die 5- und 10-Kilometer-Distanzen zu messen. Auf Einladung ihres Vereinskameraden Martin Schröer nahmen auch dreizehn Mitglieder des Tri-As Hamm am Lauf durch den Schlosspark teil.  

Schnellster Läufer des Tri-As über die 5-Kilometer-Runde war Mirco Hammerl, der sich nach der langen Triathlonsaison mit einer Zielzeit von 18:32 Minuten im starken Männerfeld behaupten konnte. Florian Winterstein benötigte für die doppelte Distanz 38:43 Minuten und sicherte sich damit den ersten Platz in der vereinsinternen Wertung über die 10-km-Strecke. Schnellste Frau des Tri-As Hamm war Jutta Weßelmann, die über 10 km neue Bestzeit (42:51 Minuten) lief. Über die rege Teilnahme der Tri-Asler und die zahlreichen Vereinsmitglieder an der Strecke freute sich neben "Gastgeber" Martin Schröer auch der Vereinsvorsitzende Hermann Aschwer, der die zwei Laufrunden durch den Schlosspark in 44:18 Minuten zurücklegte und damit beim 10-km-Lauf die Altersklasse M 60 gewann.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

 

5-km-Lauf:

Mirco Hammerl                    18:32 min (4. M HK)

Stefan Schwenke                 19:38 min (2. M 35)

Bernhard Langerbein           21:02 min (6. M40)

Mathias Schwenke               24:11 min (2. M 30)

 

10 km-Lauf

Florian Winterstein              38:43 min (4. M HK)

Jörg Wagner                        40:47 min (2. M 35)

Jutta Weßelmann                42:51 min (1. W 30)

Hermann Aschwer                44:18 min (1 M 60)

Werner Böcker                     44:22 min (7. M 50)

Michael Voss                        44:58 min (11. M 40)

Dietmar Kleiböhmer             45:32 min (10. M 45)

Martin Schröer                     46:00 min (13. M 45)

Nicole Langerbein                1:02:07 min (15. W 40)