November 2011

HSC-Nachwuchs schafft Sprung in Landesbestenliste

23.11.2011

PM HSC 08

Die vier mal 75 Meter Staffel des HSC (B-Schüler) freut sich über ihren Platz in der Bestenliste. Foto: pr

Nachdem mit Isabelle Rumpenhorst im Juli 2011 zum ersten Mal seit fünf Jahren der HSC08 wieder in einem westfälischen B-Finallauf vertreten war, schafften einige Nachwuchsathleten des Hammer Sportclub seit demselben Zeitraum auch erstmals wieder den Sprung in die Landesbestenliste.

In der Bestenliste des FLVW sind jeweils nur die besten zwanzig Ergebnisse des gesamten Landes aufgeführt.In der Altersgruppe M13 erreichte die 4x75 Meter-Staffel der B-Schüler in der Besetzung  Tobias Kiene, Christoph Wischnewski, Lukas Palm und Felix Pannewig mit 41,29 Sekunden den zwanzigsten Rang. Felix Pannewig konnte mit 1725 Punkten ebenfalls Platz zwanzig im Vierkampf belegen und Lukas Palm warf sich mit 18,58 Metern auf Rang zwanzig im Diskuswurf der Altersklasse M12. Bei den Mädchen schaffte Rebekka Taubert mit 25,87 Metern im Speerwurf der Gruppe W13 den begehrten Sprung in die Top20 des Landes. 

Nachdem man in der Leichtathletik-Abteilung des Hammer Sportclubs in den letzten Jahren der Schwerpunkt ganz bewusst auf die Nachwuchsarbeit gelegt hat, freut sich auch das Trainerteam über die positive Entwicklung bei den Nachwuchsathleten.